HAUS EICHEN

Das "HAUS EICHEN in der Mühle" ist eine Einrichtung der Sucht-krankenhilfe in Rheinland-Pfalz.

Unser Beratungs- und Betreuungs-angebot richtet sich an wohnungslose und von Wohnungs-losigkeit bedrohte Männer und Frauen mit einer vorliegenden Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit.

Die Hilfsangebote im "HAUS EICHEN in der Mühle" sind so aufeinander abgestimmt, dass unsere Klienten eine umfassende Beratung und Betreuung erfahren und dabei eine vielfältige Unterstützung zur Alltagsbewältigung finden.

Das Angebot umfasst den Bereich:

  • 2- monatige Vorschaltphase / Orientierungsphase


Im "HAUS EICHEN in der Mühle" stehen aktuell 16 Behandlungsplätze in der sogenannten Vorschaltphase zur Verfügung.

Durch die räumlichen Gegebenheiten in der Mühle kann gerade dem besonderen Schutzbedürfnis betroffener Frauen entsprochen werden. Das Hilfsangebot sowie die Vermittlung orientieren sich dabei an den jeweiligen vorhandenen Kompetenzen, Ressourcen und Bedürfnissen der Klientinnen / Klienten.

Das "HAUS EICHEN in der Mühle" übernimmt im Verbundsysteam eine Art "Clearingfunktion" und koordiniert den Übergang bzw. die Weitervermittlung der Klienten in weiterführende Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe (z.B. stationäre Rehabilitation, Soziotherpie, Betreutes Wohnen).

Nähere Informationen finden Sie unter www.haus-eichen.de.
________________________________________________________________

Zahlen, Daten, Fakten:

Leistung: Vorschaltphase / Orientierungsphase
Gründung:
Plätze: 16
Lage: Gemeinde Blankenrath, Landkreis Cochem-Zell
Bundesland: Rheinland-Pfalz